Europäischer Motivationstag 2015 mit Jürgen Höller und co.

Vor kurzem habe ich am Europäischer Motivationstag von Jürgen Höller teilgenommen. Mir hat das Seminar sehr viel vermittelt und ich konnte einiges mitnehmen. Neben Jürgen Höller, waren weitere Trainer anwesend und die Moderation wurde von der charmanten Sonya Kraus übernommen.

Motivationstag 2015 sonya kraus

Der erste Sprecher war Peter Härtling. In seinem Vortrag ging es um Möglichkeiten mit denen man sein Geld vermehren kann. Seine Strategie soll es jedem Menschen ermöglichen, ein befreites, glückliches Leben in Reichtum zu führen.

Sein wichtigster Tipp: Legen Sie immer 10% dessen, was sie verdienen, beiseite. Ob Sie das Geld später investieren oder für längere Zeit ansparen ist unerheblich. Wichtig ist, dass Sie nicht ihren gesamten Gewinn des Monats ausgeben.

 

Motivationstag 2015 Peter Härtling

Als nächster Sprecher folgte Jürgen Höller. Er war hochmotiviert und hat das Publikum mitgerissen. Bei ihm ging es darum, wie wichtig das wirkliche Handeln ist.

Sein wichtigster Tipp: Die Kombination aus Wissen und Handeln, bringt die besten Resultate. Fangen sie an sich weiterzubilden, lesen Sie Bücher und besuchen Sie Seminare. Und setzten Sie das Gelernte sofort um! Warten Sie nicht, bis Sie inhaltlich die Hälfte vergessen haben, sondern gehen Sie gleich und direkt ans Werk.

motivationstag 2015 jürgen höller

Stephan Lansiedel sprach als nächstes. Bei ihm ging es um NLP  und wie NLP die eigenen Gefühle verändern kann. Er wurde bei Anhtohy Robbins ausgebildet, bei Ihm habe ich schon mehrere Seminare gemacht. Dadurch gab es in diesem Vortrag nicht viel neues für mich, aber interessant war es trotzdem.

Sein wichtigster Tipp: Nicht nur die Gedanken, sondern auch die Körperhaltung und Gestik trägt zur Geisteshaltung und zum Erfolg bei. Gerades Stehen, ein offener, nach oben gerichteter Blick und ein Lächeln, sorgen für eine positive Ausstrahlung. Nach innen, wie auch nach aussen.

 

motivationstag 2015 Stephan Lansiedel

Als nächster folgte Dirk Kreuter. Er hat über Verkauf gesprochen. Von ihm gab es viele Tipps, um in Verkaufssituationen schlagfertiger zu werden.

Sein wichtigster Tipp: Bevor Sie etwas verkaufen wollen, informieren Sie sich über die Person an die Sie verkaufen möchten. Stellen Sie Fragen. Mit diesen können sie herausfinden, welche Interessen die Person hat, was sie mag und was nicht. So bringen Sie ihr Produkt besser „an den Mann“, oder die Frau.

motivationstag 2015 Dirk Kreuter

Darauf folgte jemand, der eigentlich viel mehr als ein Sprecher oder Trainer ist. Er ist vor allem durch seine TV-Sendungen bekannt: Uri Geller. Er erzählte seine eigene Geschichte. Es ging um seine Geburt in Israel, die Armut seiner Familie und seinen Wunsch nach Veränderung der Situation. Natürlich hat er auch einige Tricks gezeigt, die die Teilnehmer zum Staunen brachten. Weiter ging es um Erfolg und darum, wie man diesen erzielen kann.

Sein wichtigster Tipp: Seien Sie dankbar für alles, was Sie haben.

 

motivationstag 2015 uri geller uri geller

Es folgten noch weitere Sprecher und Trainer. So zum Beispiel Gereon Jörn –  In seinem Beitrag ging es darum, wie man mit anderen Menschen besser zurechtkommt. Und auch Henry Maske war eingeladen .Leider konnte ich ihn nicht mehr sehen, denn ich musste früher abreisen.

Insgesamt hat mir der Motivationstag sehr gut gefallen und ich empfehle ihn weiter.

Im nächsten Jahr bin ich bestimmt auch wieder dabei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.